Wuppertaler Transformateur*innen

Dajana Maier, neue ufer wuppertal – Die Stadt zum Fluss bringen

Dajana Maier, neue ufer wuppertal – Die Stadt zum Fluss bringen

Dajana Meier engagiert sich schon seit mehr als 10 Jahren für Veränderungen in Wuppertal. Die gebürtige Freiburgerin arbeitet bei der WSW und fing bereits 2006 mit einigen Mitbürger*innen an, sich für die Nordbahntrasse einzusetzen: mittlerweile ein geschätztes und geliebtes Aushängeschilder für engagierte Stadtentwicklung. Mit ihrer aktuellen Initiative möchte sie nun…

Guido Gallenkamp – Transformateur aus dem Luisenviertel

Guido Gallenkamp, geb. 1979, ist seit 1999 selbständig im IT-Bereich tätig, unter anderem mit digitaler Informationsdienstleistung und Softwareentwicklung in seiner Firma bytethinker. Der gebürtige Wuppertaler studierte an der Bergischen Universität Wuppertal Chemie und Informatik und ist heute als interessierter und kritischer Weltbürger mit über 21 Tsd. Tweets für über 700…

Beate Barbara Blaschczok und Christian Hampe – die Utopisten

Beate Barbara Blaschczok und Christian Hampe sind Geschäftsführer der Wuppertaler „Utopiastadt“. Dies ist ein Projekt mit dem Ziel, Kreative mit Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen und sich als Kultur-Netzwerk in Wuppertal zu etablieren. Angestrebt ist ein Ort zur kreativen Entwicklung und Entfaltung neuer Ideen: ein Ort an dem konkrete Utopien und…

Kalle Waldinger – Rock for Ronsdorf!

Kalle Waldinger, geb. 1950, war nicht nur Lehrer an der Erich-Fried-Gesamtschule in Wuppertal, sondern auch Förderer, Mentor sowie der Urheber des Schülerrockfestivals. Der „Rockvater“ ist 2013 nach 40 Dienstjahren in Rente verabschiedet worden. Sein Verein Ronsdorfer Rockprojekt e.V., gegründet im Jahr 1987, ist inzwischen zu eine Institution geworden. Durch dieses…