Nachhaltigkeit

UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo

„Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der Boulderhalle Bahnhof Blo. Zahlreiche Wuppertalerinnen und Wuppertaler folgten der Einladung des Projekts „UrbanUp“, um  zu diskutieren und auszuprobieren, wie eine „Sharing City Wuppertal“ aussehen könnte, und welche Ansätze dazu es heute schon in dieser Stadt gibt.…

Brachflächen für die urbane Transformation

Die innovative Nutzung von Brachflächen ist ein wichtiger Hebel für die nachhaltige Stadtentwicklung. Brachflächen eröffnen Chancen für die Stadt-Verdichtung, höhere Energieeffizienz, kürzere Wege oder das Schaffen neuer Grünflächen. Die Stadt Wuppertal geht das Thema Brachflächen jetzt systematisch an und setzt dabei auf die Ideen der Wuppertaler. Der Stadt geht es…

Dr. Eduard Heindl zu Gast beim Bergischen Energiewende-Stammtisch am 24.03.14

„Wenn ein 1x1x1 km großer Felsblock im Bergischen Land aus der Erde wachsen würde…“ So lautet der Titel des nächsten „Energiewende-Stammtisches“, der am Montag, den 24. März um 19.00 Uhr in der VillaMedia stattfindet. Neben vielen anderen aktuellen Neuigkeiten rund um das Thema Elektromobilität, grüner Strom und die Machbarkeit der…

Symposium "urban transitions" – Energieeffiziente Stadtplanung in Wuppertal am 11.04.2014

Am 11. April findet an der Fachschaft für Architektur an der Bergischen Universität Wuppertal das Symposium „urban transitions“ statt. Thema dieser Veranstaltung ist die dezentrale Energieversorgung basierend auf erneuerbaren Energien. Städtische Quartiere können schon längst nicht mehr getrennt von ihrer energetischen Versorgung betrachtet werden. Dieses Symposium wird die Fragestellung beleuchten,…