Wohlstands-Transformation Wuppertal

Das Forum:Mirke als Beteiligungs-Gestalter im Quartier

Das Forum:Mirke als Beteiligungs-Gestalter im Quartier

Seit dem letzten Eintrag (Aug. 2015) zur Forschung im Mirker Quartier sind einige Monate vergangen. In der Zwischenzeit habe ich zehn qualitative Interviews mit unterschiedlich beteiligten oder nicht aktiven Menschen rund um das Forum:Mirke geführt. Die zusammengefassten Ergebnisse der Erhebung habe ich im Oktober-Forum vorgestellt und aufgrund verschiedener Rückmeldung die…

Workshop „Gutes Leben in Wuppertal“

Workshop „Gutes Leben in Wuppertal“

Wohlstand ist mehr als nur materieller Reichtum. Was aber ist Lebensqualität? Wodurch zeichnet sich Gutes Leben speziell in Wuppertal aus? Und was müssen wir beachten, um das Leben zukünftiger Generationen in dieser Stadt nicht zu gefährden? Diese und andere Fragen rund um das Gute Leben in Wuppertal diskutierten engagierte Mitglieder…

Der konstruktive Journalismus kommt nach Wuppertal: Perspective Daily on Tour am 3. Februar

Der konstruktive Journalismus kommt nach Wuppertal: Perspective Daily on Tour am 3. Februar

Konstruktiver Journalismus Konstruktiver Journalismus. Ein neuer Trend, der weg geht von Medien die mit negativen Schlagzeilen arbeiten, die positive Entwicklungen und Lösungen von gesellschaftlicher Problemen vernachlässigen. Journalismus mit Kontext soll das sein, der Entwicklungen einordnet, nicht nur mit Einzelinformationen und hektischen “Eilmeldungen” erschlägt. Man kann das einen neuen Trend nennen.…

Wohlstandstransformation im Advent

Wohlstandstransformation im Advent

Wir sind mitten im Advent. Advent bedeutet „Ankunft“, und dem kirchlichen Ursprung nach geht es dabei um die Besinnung und die Erwartung des Neuen. Sich Zeit zu nehmen um zu reflektieren und sich seiner Erwartungen klar zu werden, vielleicht ist das gar keine so schlechte Idee.   Erwartungs-Management im WTW-Projekt…

B7-Sperrung in Wuppertal als Chance für Verkehrsverlagerung?

B7-Sperrung in Wuppertal als Chance für Verkehrsverlagerung?

In Wuppertal findet seit dem 21.7.2014 ein Experiment in Sachen Verkehrsplanung und Mobilität statt, wie man es nur selten beobachten kann: Eine zentrale Verkehrsader entlang der Talachse, die Bundesstraße 7 (B7), ist drei Jahre lang komplett gesperrt, weitere Baumaßnahmen erschweren die Mobilität, ob mit Autos, Fahrrädern oder zu Fuß. Wie…