Projekte

Reallabore als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis?

Im Forschungsprojekt „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW) begleite ich das Reallabor Oberbarmen und Wichlinghausen. Doch was macht mich als Wissenschaftlerin in einem sogenannten „Quartiers-Reallabor“ aus? Was unterscheidet mich von ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Akteuren, die sich aktiv in städtische Wandlungsprozesse einbringen? Welche Herausforderungen treten auf? Wie bereichern wir die Arbeit der Akteure außerhalb…

Workshop „Gutes Leben in Wuppertal“

Workshop „Gutes Leben in Wuppertal“

Wohlstand ist mehr als nur materieller Reichtum. Was aber ist Lebensqualität? Wodurch zeichnet sich Gutes Leben speziell in Wuppertal aus? Und was müssen wir beachten, um das Leben zukünftiger Generationen in dieser Stadt nicht zu gefährden? Diese und andere Fragen rund um das Gute Leben in Wuppertal diskutierten engagierte Mitglieder…

Wohlstandstransformation im Advent

Wohlstandstransformation im Advent

Wir sind mitten im Advent. Advent bedeutet „Ankunft“, und dem kirchlichen Ursprung nach geht es dabei um die Besinnung und die Erwartung des Neuen. Sich Zeit zu nehmen um zu reflektieren und sich seiner Erwartungen klar zu werden, vielleicht ist das gar keine so schlechte Idee.   Erwartungs-Management im WTW-Projekt…

Projektteam Arbeit und Wohlstand im Masterseminar in Oberbarmen – Die Ergebnisse

Projektteam Arbeit und Wohlstand im Masterseminar in Oberbarmen – Die Ergebnisse

Es ist vollbracht, die Forschungsgruppe „Arbeit in der Gemeinschaft“-Gruppe des Masterseminars „Wohlstandswandel in Oberbarmen“ hat ihre Seminararbeit unter dem Titel „Beschäftigung und Wohlstand – Wie wirkt sich Beschäftigung auf das subjektive Wohlbefinden aus?“ abgeschlossen. Wie schon im vorhergehenden Blog Beitrag „Arbeit und Wohlstand in Wuppertal“ erwähnt, beschäftigte sich die Forschungsgruppe…

Glück in Oberbarmen – Wie glücklich ist ihr Stadtteil?

Glück in Oberbarmen – Wie glücklich ist ihr Stadtteil?

Wenn ein Wuppertaler von Oberbarmen spricht werden oft die Probleme genannt. Dabei hat der Stadtteil viele Stärken und erlebt durch engagierte Bürger und Institutionen vor Ort, einen enormen Wandel. Wir wollen mit unserer Studie mehr darüber erfahren, was die Menschen vor Ort wirklich bewegt, und vor allem, wie sie ihren…