Vier Tage Zukunft denken. Studi-Kongress des AStA Wuppertal

Vier Tage Zukunft denken. Studi-Kongress des AStA Wuppertal

Autorin & Foto: Anna Lohmann Wie viel mehr Wirtschaftswachstum kann unsere Gesellschaft vertragen? Wie können wir Studierende mit den sich daraus ergebenden Anforderungen umgehen – und wie können wir den Wandel von studentischer Seite mitgestalten? „Studieren in Zeiten des Wachstumsparadigmas“ hieß der Studi-Kongress des AStA Wuppertal, der diese und weitere…

Reallabore als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis?

Im Forschungsprojekt „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW) begleite ich das Reallabor Oberbarmen und Wichlinghausen. Doch was macht mich als Wissenschaftlerin in einem sogenannten „Quartiers-Reallabor“ aus? Was unterscheidet mich von ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Akteuren, die sich aktiv in städtische Wandlungsprozesse einbringen? Welche Herausforderungen treten auf? Wie bereichern wir die Arbeit der Akteure außerhalb…

Können leerstehende Gebäude eine Chance sein?

Ende August 2015 sperrte die Stadt Wuppertal vorübergehend einen Teil der Märkischen Straße. Zuvor war die Fassade eines leerstehenden Hauses eingestürzt. Es bestand die Gefahr, dass weitere Teile des Gebäudes auf die Straße fallen. Das Haus wurde von einem Bauunternehmen gesichert, der Hauseigentümer trägt die Kosten. Nicht nur hübsch sanierte Gründerzeitbauten,…