2. Aktionswochen Urbanes Gärtnern

2. Aktionswochen Urbanes Gärtnern

2. Aktionswochen Urbanes Gärtnern

Stadtgrün ist wichtig für das lokale Klima, Biodiversität und nicht zuletzt als Erholungsräume für die Stadtgesellschaft. Wenn der Aufenthalt im städtischen Grünen darüber hinaus auch noch verbunden wird mit geselligen Zusammenkünften, dem Anbau von Obst und Gemüse und der Bewusstseinsförderung für gesunde Ernährung, Klimaschutz, Inklusion und Gesellschaftswandel hin zur Nachhaltigkeit, dann sind wir mitten in der Welt des urbanen Gärtnerns.

Der weltweite Trend schlägt auch in Wuppertal Wurzeln und die Vernetzung der vielfältigen Initiativen im gesamten Stadtgebiet geht mit einer doppelten Veranstaltungswoche in die zweite Runde!

Zum einen wird dafür die Ausstellung aufgebaut, die vom 16. bis 30. April 2016 im Ladenlokal Friedrichstraße 37 am Karlsplatz an der Bushaltestelle ein Zuhause findet.In ihr werden neue Bilder von Urbanität entworfen und Perspektiven für eine nachhaltige Stadtgestaltung aufgezeigt.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Samstag von 15.00 – 18.00 Uhr.

Zum anderen  finden während dieser zwei Wochen eine Vielzahl von Veranstaltung statt, die sich kostenfrei an alle Interessierten richten und spannende Themen rund um das Gärtnern, Lebensmittelverschwendung, soziale Integration durch gemeinsames Gärtnern, Bienen, Blumen und mehr drehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.