Die Organigramm-Gruppe meldet sich aus der Winterpause zurück!

Die Organigramm-Gruppe meldet sich aus der Winterpause zurück!

Seit unserem letzten Blogbeitrag vom 04.12.14 hat sich das Organigramm-Team mit der Ausarbeitung des Organigramms befasst und alle Team-Mitglieder haben sich in ihren Laptop-Bildschirm vertieft, um sich unserer Seminarherausforderung zu stellen und unsere Aufgabe fertigzustellen.

Nach unseren Post-It-Amateur-Versuchen, haben wir aus einer Auswahl von fünf Alternativen zwei passende Darstellungsmöglichkeiten für ein datenbasiertes Organigramm ausgewählt. Die selektierten Programme sind am besten geeignet, um Utopiastadt als sich ständig verändernde Organisation abzubilden, ohne das Organigramm zu überstrukturieren!

Die erste Variante wurde mit dem Programm yed von der yworks GmbH bearbeitet. Dabei wurde jeder Art von organisatorischer Einheit eine eigene Knotenform zugewiesen. Eine automatische Visualisierungsfunktion des Programms stellt eine hierarchische Ordnung auf Knopfdruck her.

Hier ein Beispiel:

Vorher:

Organigramm 01.01.14_0101

Nachher:

Organigramm 01.01.14_01

Wir freuen uns, dass wir ein Tool gefunden haben, dass auf die Wünsche von Utopiastadt eingeht, in dem auch nachträglich ein organisatorische Einheiten und Verknüpfungen hinzugefügt werden können und in dem dann auf Knopfdruck automatisch eine hierarchische Neuordnung herstellen kann.

Wir sind noch in der Ausarbeitung und stehen kurz vor der Finalisierung. Über die Visualisierungsfunktion eines klassischen Organigramms hinaus, kann man zu jeder organisatorischen Einheit Informationen oder Verweise auf Websites hinterlegen. Auf diese Art und Weise erhält der Leser noch weitere Details zu Utopiastadt über die dargestellten Informationen hinaus.

Für welches weiteres Tool zur Verknüpfung der Informationen uns entscheiden, berichten wir euch in unserem nächsten Blog.

Wir wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr!!

Vorheriger Eintrag Masterseminar 14/15 Nächster Eintrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.