Jörg Heynkes: Ein ganz besonderer aktiver Wuppertaler!

Jörg Heynkes: Ein ganz besonderer aktiver Wuppertaler!

Jörg Heynkes

Jörg Heynkes

Jörg Heynkes, geb. 1962, ist begeisterter Wuppertaler und Inhaber des Gebäudekomplexes VillaMedia, welches unter anderem Eventgastronomie, Energie- und Mobilitätsberatung, sowie innovative Marketing- und Kommunikationskonzepte unter einem Dach zusammenbringt.
Die Entwicklung seiner Heimatstadt ist dem gelernten Fotografen ein Herzensanliegen. So verknüpft er immer wieder strukturelle Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt mit neuen gestalterischen und nachhaltigen Ideen und Geschäftsmodellen.
So initiierte Jörg Heynkes beispielsweise zusammen mit dem privaten Stadtmarketingverein wuppertalaktiv! das erfolgreiche Projekt „W-EMOBIL 100“. Das Ziel innerhalb weniger Monate 100 zusätzliche Elektroautos auf Wuppertals Straßen zu bringen, wurde 2012 mit der Ernennung Wuppertals zur „Hauptstadt der Elektromobilität“ durch NRW-Umweltminister Johannes Remmel eindrucksvoll erreicht.
Im Jahr 2013 entwickelte er gemeinsam mit Holger Bramsiepe das „Innovationszentrum NRW“ als einen ganz besonderen neuen Ort für Innovations- und Kreativprozesse in der VillaMedia.
Mit seinen insgesamt 7 Solaranlagen, einem Blockheizkraftwerk, einer Holzpelletanlage, dem rein elektrisch betrieben Fuhrpark und dem größten Elektroladepark im Bergischen Land, lebt er die Energiewende aus ganzem Herzen und arbeitet auch an der eigenen zu 100% erneuerbaren Energieversorgung.
Mit ebenso großem Engagement verfolgt Jörg Heynkes auch sein neuestes Projekt: Die Vision eines „Klimaneutralen Quartiers Arrenberg“. Damit würde das erste klimaneutrale Quartier in einer deutschen Großstadt entstehen. Derzeit sammelt Jörg Heynkes Ideen und Unterstützer im Quartier.
Er engagiert sich in vielfacher Weise ehrenamtlich. Z.B. als Vizepräsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer. Außerdem sitzt er im Vorstand des Vereins Aufbruch am Arrenberg e.V (AAA) und der Bergischen Bürgerenergiegenossenschaft (bbeg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.