Dr. Eduard Heindl zu Gast beim Bergischen Energiewende-Stammtisch am 24.03.14

Dr. Eduard Heindl zu Gast beim Bergischen Energiewende-Stammtisch am 24.03.14

„Wenn ein 1x1x1 km großer Felsblock im Bergischen Land aus der Erde wachsen würde…“ So lautet der Titel des nächsten „Energiewende-Stammtisches“, der am Montag, den 24. März um 19.00 Uhr in der VillaMedia stattfindet.
Neben vielen anderen aktuellen Neuigkeiten rund um das Thema Elektromobilität, grüner Strom und die Machbarkeit der Energiewende, wird als Gastredner Prof. Dr. Eduard Heindl einen Vortrag zu seinem aktuellen Forschungsprojekt „Der Lageenergiespeicher“ halten. „Der Lageenergiespeicher“ ist die Vision eines gigantischen Energiespeichersystems an dem Prof. Heindl und sein Team arbeiten.
Der „Bergische Energiewende Stammtisch“ wird derzeit organisiert von „W-EMOBIL 100“, „BEM – Bundesverband E-mobilität“ und der „bbeg – Bergische Bürgerenergiegenossenschaft“.

Der Eintritt ist frei!
Montag, 24.03.14, 19 Uhr
VillaMedia – Eventlocation
Viehhofstr. 125, 42117 Wuppertal

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:
http://www.njuuz.de/beitrag24889.html
Der Link zu der Facebook-Gruppe „Bergischer Energiewende Stammtisch“:
https://www.facebook.com/events/725484757484900/?previousaction=join&ref_newsfeed_story_type=regular&source=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.