Symposium "urban transitions" – Energieeffiziente Stadtplanung in Wuppertal am 11.04.2014

Symposium "urban transitions" – Energieeffiziente Stadtplanung in Wuppertal am 11.04.2014

Am 11. April findet an der Fachschaft für Architektur an der Bergischen Universität Wuppertal das Symposium „urban transitions“ statt.
Thema dieser Veranstaltung ist die dezentrale Energieversorgung basierend auf erneuerbaren Energien. Städtische Quartiere können schon längst nicht mehr getrennt von ihrer energetischen Versorgung betrachtet werden. Dieses Symposium wird die Fragestellung beleuchten, wie die Integration von Solarenergienutzung im städtischen Kontext verbessert und beschleunigt werden kann und in welcher Form städtebauliche Abläufe dabei eine Rolle spielen.
Auf dem Symposium werden die Experten Dr. Fabio Longo, Alexander Krohn, David Jakutyte-Walangitan und Dr. Dirk Pietruschka referieren. Veranstaltet wird das Symposium vom Lehrstuhl Städtebau an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Moderation übernimmt die Leiterin des Lehrstuhls für Städtebau, Prof. Dr. Tanja Siems.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei aber eine Anmeldung im Vorfeld per E-Mail an staedtebau@uni-wuppertal.de ist erforderlich.
Der Veranstaltungsort ist die Pauluskirche an der Pauluskirchstr. 8, 42285 Wuppertal.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website unter dem folgenden Link:
http://www.splusu-arch.uni-wuppertal.de/lehrstuhl/neuigkeiten.html

Link des Lehrstuhls Städtebau an der Bergischen Universität Wuppertal:
http://www.splusu-arch.uni-wuppertal.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.