Ringvorlesung des Zentrums TransZent an der Bergischen Universität

Ringvorlesung des Zentrums TransZent an der Bergischen Universität

Im Wintersemester 2013/2014 stellen Mitglieder des Zentrums für Transformationsforschung TransZent an der Bergischen Universität Wuppertal ihre Arbeit in vier „Tandemvorträgen“ vor. Themen aus dem Kontext der Wuppertaler Transformationsforschung werden dabei interdisziplinär beleuchtet und disktutiert.

Hier die Termine der Veranstaltungen:

10. Dezember 2013, 18:00 Uhr – Hörsaal 13:
Transformation zwischen Kapitalismuskritik und grünem Wachstum
Prof. Dr. Smail Rapic (Philosophie) und Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Wirtschaftswissenschaften)

07. Januar 2014, 18:00 Uhr – Hörsaal 23
Transformation in der Stadt – Bürger und Planer in urbanen Zentren
Prof. Dr. Hans J. Lietzmann (Politikwissenschaften) und Prof. Dr. Bert Leerkamp (Bauingenieurwesen)

21. Januar 2014, 18:00 Uhr – Hörsaal 23
Natur als Ware – Die Bedeutung „natürlicher“ Ressourcen im Transformationsprozess
Prof. Dr. Maria Behrens (Politikwissenschaften) und Prof. Dr. Gertrud Lohaus (Biologie)

4. Februar 2014, 18:00 Uhr – Hörssal 23
Transformation konkret: Vom Ressourcenverzehr zur Nachhaltigkeit in Produktdesign und Energieversorgung
Prof. Dr. Brigitte Wolf (Industrial Design) und Prof. Dr. Markus Zdrallek (Elektrotechnik)

Plakat der Veranstaltungsreihe:

131201-Plakat_Ringvorlesung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.