Studie CO2-freies "München 2058" – Projektleiter Dr. Stefan Lechtenböhmer im Gespräch mit Uwe Schneidewind

Studie CO2-freies "München 2058" – Projektleiter Dr. Stefan Lechtenböhmer im Gespräch mit Uwe Schneidewind

Im Gespräch mit Prof. Dr. Uwe Schneidewind stellt Dr. Stefan Lechtenböhmer das Projekt „München 2058: Sustainable Urban Infrastructure“ vor. In diesem Projekt werden Wege aufgezeigt, wie München bis zum 900. Stadtjubiläum im Jahr 2058 fast komplett CO2-frei werden kann. An einem konkreten Musterstadtteil wird gezeigt, welche Infrastrukturen und Technologien dafür nötig sind.

Das Video ist Teil der im Jahr 2012 aufgenommenen virtuellen Vorlesung „Transition Management“ der Virtuellen Akademie „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (VA-BNE), die von der Universität Bremen zusammen mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie realisiert wurde. Die vollständige Veranstaltung und weitere Informationen zur VA-BNE finden sich unter: www.va-bne.de

Dr. Stefan Lechtenböhmer im Gespräch mit Uwe Schneidewind zur Studie „München 2058“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.