Hey, Wuppertal: Was wäre, wenn?

Hey, Wuppertal: Was wäre, wenn?

Von Sophie Blasberg Eine partnerschaftlich organisierte Nachbarschaft ohne Autos, hocheffiziente Energielösungen oder doch ein Aussteigerdorf auf Kastanienbäumen? In Utopiastadt beschäftigten sich kreative Wuppertaler mit drei Zukunftsszenarien für ihre Heimatstadt. „Jetzt mal doch die Schwebebahnstation einfach dahin.“ Nach einigen Minuten angestrengter Diskussion spricht Workshop-Teilnehmerin Gaby Schulten ein Machtwort – mit Erfolg.…

Laute Gedanken zum Quartier Mirke während der Sustainable Insights

Laute Gedanken zum Quartier Mirke während der Sustainable Insights

Mitte des 20. Jahrhunderts: Man begibt sich auf Reisen, um am Bahnhof Mirke auszusteigen, um entlang der Flaniermeile Friedrichstraße an der Kreuzkirche vorbei zum Stadtkern und zum anderen Bahnhof Elberfeld zu laufen. Der Bahnhof selbst ist ein wunderschönes Fachwerkhaus mit Ziegeln ausgefacht anstatt mit Stroh und Lehm wie sonst in…

Reallabore als Scharnier zwischen Wissenschaft und Praxis?

Im Forschungsprojekt „Wohlstands-Transformation Wuppertal“ (WTW) begleite ich das Reallabor Oberbarmen und Wichlinghausen. Doch was macht mich als Wissenschaftlerin in einem sogenannten „Quartiers-Reallabor“ aus? Was unterscheidet mich von ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Akteuren, die sich aktiv in städtische Wandlungsprozesse einbringen? Welche Herausforderungen treten auf? Wie bereichern wir die Arbeit der Akteure außerhalb…

Transformationsstadt: ein Netzwerk für nachhaltigen Stadtwandel

Transformationsstadt: ein Netzwerk für nachhaltigen Stadtwandel

Initiiert durch vier renommierte Wuppertaler AkteurInnen – das Wuppertal Institut, das TransZent, die Utopiastadt und die Neue Effizienz – soll »Transformationsstadt« eine Plattform für Menschen werden, die gesellschaftliche Veränderungsprozesse in Städten gestalten, erforschen, vermitteln und erleben. Hier werden Veranstaltungen und Projekte angekündigt, begleitet und Ergebnisse sichtbar gemacht. Hier können AkteurInnen…

Transformationstandem Zukunftsfähige Mobilität startet am 27.4.

Transformationstandem Zukunftsfähige Mobilität startet am 27.4.

Das Thema Verkehr bewegt Wuppertal an vielen Stellen: Die Idee einer Seilbahn zur Uni und auf die Südhöhen wird kontrovers diskutiert. Die Wuppertaler Stadtwerke und auch die Stadt treiben das Projekt voran, bei „Seilbahnfreies Wuppertal“ formiert sich der Widerstand, aber auch die Befürworter haben sich bei Pro-Seilbahn organisiert. „Zweimal im Leben…

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand zur Transformationsforschung in Wuppertal sein? Hinweise zu neuen Beiträgen, relevanten Veranstaltungen und Forschungsprojekten erhalten? Dann tragen Sie sich hier ein, wir halten die Anzahl der Mails niedrig.